Elektronik

Glückspiel- und Geldausgabeautomaten bestehen - ebenso wie Computer - aus elektronischen Bauteilen, die Staub und Hitze ausgesetzt sind. Herkömmliche Lüftungsfilter sind rasch verstopft. Damit ist jetzt Schluss: dank dexwet.

Drucker & Kopierer

Zuverlässig & effektiv für die Gesundheit! So beschreiben Experten dexwet-Filtersysteme. Sie schützen zuverlässig und nachhaltig vor Tonerstäuben, die von Laserdruckern, Fax- und Kopiergeräten in die Raumluft geblasen werden.

Gesunde Raumluft

Heizkörper wirken wie Verteiler. Sie verteilen Haus- und Feinstaub mit der abgegebenen Warmluft in die Raumluft. dexwet pure air sorgt für dauerhafte Abwehr von Feinstäuben sowie Bakterien, Keimen, Pilzen und Sporen.

Industrie

In vielen Industrie-Bereichen verbessern dexwet Filterlösungen die Luftqualität. Produktionsprozesse lassen sich dadurch optimieren und tragen so zur Qualitätsverbesserung bei höheren Stückzahlen bei.


Video: Der neue Raumluftfilter dexwet pure air

Gesunde Raumluft für Kindergärten und Schulen. Nach 12-monatiger Entwicklungszeit wurde das neue Raumluftfiltersystem "dexwet pure air" im Magna Racino Ebreichsdorf vorgestellt. Die "Weltneuheit made in Austria" wird bereits ab Anfang 2015 ausgeliefert und über ein flächendeckendes Installateursnetz vertrieben. In einem ersten Schritt sollen insbesondere Kindergärten, Schulen und Krankenhäuser angesprochen werden, wo die Ansteckungsgefahr durch verunreinigten Feinstaub besonders hoch ist, sagt dexwet-CTO Erich Peteln.

  • Alexander Wiesmüller neuer Vorstand

    Der Wiener IT-Unternehmer und erfolgreiche Netzwerk-Berater Alexander Wiesmüller (Vianet, GlobalCore) wurde auf der 4. ordentlichen Jahreshauptversammlung zum neuen Chief Operating Officer (COO) der dexwet International AG bestellt. Gemeinsam mit CEO Clemens Sparowitz bildet Wiesmüller die künftige Doppelspitze des Unternehmens. Wiesmüller löst dexwet-Gründer Erich Peteln ab, der in den ...

    weiterlesen

  • Hansjörg Wagner neu im dexwet Aufsichtsrat

    Mit Hansjörg Wagner zieht ein erfahrener internationaler Business Investor in den Aufsichtsrat von dexwet International AG ein. Der gebürtige Österreicher mit Lebensmittelpunkt in Singapur sieht große Wachstumschancen für dexwet-Filterinnovationen in Asien. Wagner will dexwet von Singapur aus mit Strategie-Empfehlungen und Business Development Aktivitäten unterstützen. "Wir müssen auf die ...

    weiterlesen


Video: Das Nassfilter-Prinzip von dexwet setzt sich durch

dexwet Filter bestehen aus Kunststoffstäben, die in mehreren Reihen hintereinander angeordnet sind. Das Material ist extrem luftdurchlässig und mit einer öligen Trägerflüssigkeit befeuchtet, die Staubpartikel aus der Luft einfängt und dauerhaft abbindet. Dadurch wird eine Überhitzung, Verstopfung oder Verkeimung verhindert. dexwet Technologie hat eine längere Lebensdauer, kann daher länger benutzt und muss seltener getauscht werden. Hinzu kommt die Langlebigkeit. dexwet Filterstäbe können jederzeit und zu 100% wieder aufbereitet werden.

dexwet Youtube-Channel